Hotel Palmiye – Entspannung... Erlebnis... Herzlichkeit

Ihr Segeltörn lässt sich wunderbar mit einem Hotel-Aufenthalt in einer idyllischen Seitenbucht des Hisarönu-Golfes verbinden. Dort liegt, umgeben von Bergen und Wäldern, das Hotel Palmiye. Hinter dem Hotel beginnen die Weiden, Felder und Gärten des kleinen Dorfes Orhaniye. Die Menschen leben von der Landwirtschaft, dem Fischfang und vom beginnenden Tourismus. Vor dem Hotel, nur durch eine Straße getrennt, liegt die malerische Bucht, die in den Hisarönu-Golf führt. Zum Hotel gehört die kleine Palmiye-Marina, ein Bootsanleger, auf dem oft Yachten aus fremden Ländern anlegen. Wenn Sie gemütliche, überschaubare Hotels lieben und nicht auf eine „All-In“-Animation angewiesen sind, ist das Hotel Palmiye für Sie die erste Wahl. Einige Wege des Karien-Trails – ein Wanderweg durch Karien – beginnen in der Nähe des Hotels Palmiye. (Im Buchhandel finden Sie einen englischsprachigen Wanderführer zum Karien-Trail). Es gibt sehr viel zu entdecken, herrliche Wälder, abgelegene Dörfer, archäologische Ausgrabungsstätten, die Türkei abseits des Massentourismus

Urlaub im Hotel Palmiye

Wenn Sie Ihren Urlaub im Hotel Palmiye bei der Familie Dogan Saygili verbringen, werden Sie eine andere Türkei kennen lernen, anders als Antalya, Side oder Alanya.

Es gibt kaum Reiseführer, die sich ausführlich mit der Region um die Halbinsel Datça auseinandersetzen, obwohl es hier sehr viel zu erleben und zu entdecken gibt.

Unser Freund Dogan, der Chef des Hotels, wird auch gern mit weiteren Informationen und Vorschlägen Ihren Aufenthalt zu einem Erlebnis machen. Dogan hat einige Jahre in Deutschland gelebt und spricht sehr gut Deutsch. Unter „Urlaub in Orhaniye” haben wir für Sie einige Informationen zusammengestellt, die Ihnen in den ersten Tagen Ihres Urlaubs bei der Planung Ihrer Ausflüge helfen sollen. Vorschläge zu Ausflügen finden Sie unter „Aufenthalt in Orhaniye mit Ausflugsmöglichkeiten” und „Erlebnistour”.

Klein und familiengeführt

Das kleine familiengeführte Hotel hat einen schönen, ruhigen Süßwasserpool in einer kleinen Gartenanlage. 14 zweckmäßig eingerichtete Zimmer sind mit Dusche/WC und Klimaanlage ausgestattet. Fast in allen Zimmern ist W-Lan-Zugang verfügbar.

Zu jedem Zimmer gehört ein kleiner Balkon mit Blick in die Bucht. Im Restaurant oder auf der großen Terrasse genießen Sie Ihr Frühstück, ein Getränk am Nachmittag oder auch Ihr Abendessen. Das Restaurant bietet hervorragende türkische Kuche, oft mit frischem Gemüse aus den Gärten der Umgebung.

Einfach ins Meer laufen...

In der Bucht befindet sich eine lange Sandbank. Sie können weit ins Meer laufen und eine idyllische Insel mit den Resten einer kleinen byzantinischen Festung erreichen, die Sie erklettern und entdecken können. Dogan Saygili, der Inhaber des Hotels spricht gut deutsch. Er hat für seine Gäste ein kleines Boot mit Außenbordmotor (führerscheinfrei)
und ein Paddelboot.

Mit diesen Booten können Sie die Bucht und ruhige Strände erkunden, die Sie nur vom Wasser aus erreichen können. Direkt im Hotel können Sie Leihwagen oder VW-Busse mit Fahrer mieten. Dogan Saygili ist seinen Gästen bei der Buchung von Ausflügen oder Geländewagensafaris behilflich.

Sie finden in der Umgebung der Bozburun- und Datça-Halbinsel keine mächtigen Hotelanlagen oder Restaurants, dafür viel Natur und herrliche Buchten, die zum Baden einladen. Zur Marina gehört ein kleiner Shop, in dem Sie unmittelbar am Hotel einkaufen können.

Bootsausflüge und Tauchtörns

Ab Marmaris können Sie Bootsausflüge oder auch Tauchtörns unternehmen, die vom Hotel vermittelt werden.

Nach Ihrem Ausflug genießen Sie wieder die kleine Bucht, das Dorf und die herrliche Landschaft um Orhaniye. Oder Sie entspannen im Süßwasserpool des Hotels, mit Blick auf die Berglandschaft, die Weiden, Gärten und Felder des Dorfes Orhaniye.

Orhaniye

Orhaniye, das frühere Bybassos, wurde schon in der Antike erwähnt. Ca. 400 Jahre vor Christus war Orhaniye ein berühmtes medizinisches Zentrum. Die Ruinen des historischen Orhaniye (Bybassos) liegen in 760 m Höhe und sind auf einem Fußweg oder mit einem Geländewagen erreichbar.

Neben den Ruinen der Acropolis von Heritheas finden Sie Reste des Tempels und die kaum noch sichtbaren Sitze des Theaters. Hier, im früheren Karien, wo sich Mittelmeer und Ägäis treffen, stoßen Sie auf viele Zeugnisse vergangener Kulturen. Die Halbinsel Datça steht größtenteils unter Naturschutz.

Pinienwälder erstrecken sich bis ans Meer und Sie finden auf kleinen Straßen die romantischsten Buchten. Im Hotel Palmiye erleben Sie eine andere Türkei als in Antalya oder Side. Dort erleben Sie „unsere“ Turkei. Viele unserer Gäste kombinieren den Segel-Erlebnisurlaub mit einer Woche Urlaub im Hotel Palmiye. Sie finden zum Hotel auch Eintragungen in unserem Gästebuch.

Die Gastfreundschaft der Familie Saygili

Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft der Familie Saygili im Hotel Palmiye am Hisarönü-Golf begeistern. Erleben Sie die Türkei in einem kleinen Dorf nahe Marmaris, etwas abseits des Massentourismus. Hotel, Restaurant, Swimmingpool, Wäscheservice, Bootsanleger, Ausflugs- und Einkaufsmöglichkeiten, Flughafentransfer, Leihwagen, Paddel- und Motorbootverleih, W-Lan und vieles mehr.

Interesse?

Senden Sie uns bitte eine Mail und Sie erhalten weitere Informationen zu den Kosten und freien Zimmern in Ihrer „Wunschwoche”.