Ulrich „Ulli“ Hallerberg

Jahrgang 1951, verheiratet, 3 erw. Kinder.

Mit dem 14. Lebensjahr erwachte bereits mein Interesse für das Segeln.Mein Onkel Heinrich besaß einen „Pirat“ auf dem Dümmer See und ich erwarb erste Kenntnisse. 1965 begann ich eine Lehre zum „Fernmeldemechaniker“ in München, die zum Studium „Elektronik“ an der Fachhochschule in Hamburg führte. Meine berufliche Karriere startete ich bei der Firma „Texas Instruments“ als Vertriebsingenieur. Während dieser Zeit bis zu meinem 40. Lebensjahr habe ich gelegentlich bei Freunden zum Mitsegeln angeheuert (Nordund Ostsee).

Noch fanden meine Hobbies mehr auf dem Land und in der Luft statt... per Motorrad und Sportflugzeugen. Dafür machte
ich den Flugschein und erhielt auch die amerikanische Berechtigung. Ca. 10 Jahre lang bin ich in Europa und USA geflogen.

Später entdeckte ich erneut meine erste Liebe – das Segeln.

Es folgten die entsprechenden Boot- und Segelscheine (SKS und Funk) und seit 25 Jahren ist auch das Wasser mein Elexier. Reviere waren bzw. sind die Adria (Kroatien) sowie das Mittelmeer in der griechischen und türkischen Ägäis. Mit meinem Renten-Eintritt 2017 übernahm ich die Segelyacht „Magellan“.

Seitdem verbinde ich damit mein wundervolles Hobby mitsegeln mit der SY-Magalan.

Was daran so reizvoll ist?

Segeln ist für mich sehr entspannend. Obendrein bin ich gerne in Gesellschaft von Mitseglern. In meinem favorisierten Segelrevier fühle ich mich zuhause, weil ich überall fast wie ein Familienmitglied aufgenommen werde. Und das gilt auch für meine Gäste.

Es macht mir Freude, wenn meine Mitsegler einen traumhaften Urlaub verbringen, wenn sie selber Gefallen am Segeln haben und wir jeden Tag gemeinsam neue Pläne schmieden. Dafür ist unser Segelrevier ein Paradies: Ein großartiges Naturschutzgebiet abseits vom Massentourismus mit vielen Ausflugs- und Erkundungsmöglichkeiten – oder einfach nur zum Relaxen am Strand und im Wasser.

Und wenn wir dann abends in eins der heimischen Restaurants einkehren und mit landestypischen Speisen und Getränken verwöhnt werden, kann ich mir kein schöneres Hobby vorstellen, als genau dieses...